A Christmas Carol

A Christmas Carol ist eine kurze Stück von Charles Dickens geschrieben. Es wurde zum ersten Mal am 19. Dezember 1843 veröffentlicht. Eines der beliebtesten Weihnachts-Geschichten aller Zeiten, hat es seit dem Theater, Oper, Film, Radio und Fernsehen, unzählige Male angepasst. In den folgenden Zeilen stellen wir Ihnen mit dem Film Zusammenfassung / script von “A Christmas Carol”.

Die Geschichte von “A Christmas Carol” dreht sich um einen alten Mann, wie Ebenezer Scrooge, der eine extreme Geizhals bekannt ist. Er glaubt nicht an den Geist von Weihnachten zu glauben und seine einzige Sorge ist die Akkumulation von Reichtum. Nichts in dieser Welt ist so lieb zu ihm als Geld. Scrooge Geschäftspartner, Jacob Marley, ist gestorben und auf diesem Heiligabend, genau sieben Jahre sind seit seinem Tod vergangen. Scrooge und seine Schreiber, Bob Cratchit, sind am Heiligabend arbeiten auch. Scrooge Neffe Fred, kommt zu ihm zu Weihnachten wünschen, aber Scrooge treibt ihn weg. Scrooge schließlich erklärt, den Tag und kommt zurück nach Hause.

In dem Moment, Scrooge betritt sein Zimmer, sieht er den Geist seines toten Partner Jacob Marley. Jakob warnt Scrooge, wenn er sich nicht ändert seine Haltung des Geizes und Verachtung für andere, er das Schicksal des Seins ein Gespenst und zu Fuß auf der Erde würde unterworfen werden, als Sühne seiner falschen Wege. Der Geist von Jacob erzählt auch Scrooge, dass er bald von drei Geistern, die seine letzte Chance der Flucht aus seiner brutalen Schicksal geworden kann besichtigt werden. Vorausgesetzt, der ganze Vorfall eine Halluzination sein, geht Scrooge in den Schlaf.

Gegen Mitternacht erscheint der erste Geist vor Scrooge und stellt sich als Ghost of Christmas Past. Mit ihm Scrooge sich zurück auf seine Vergangenheit und Zeugen einige der glücklichsten und traurigsten Momente seines Lebens, wie die Misshandlungen durch seinen Vater, den Tod seiner Schwester, etc. Nachdem ich all dies kommt Scrooge in sein Zimmer zurück und fällt eingeschlafen. Als die Uhr schlägt ein, wird er von der zweiten Geist, der Geist der gegenwärtigen Weihnacht besucht. Der Geist führt ihn in das Haus des Bob Cratchit, die Weihnachten feiern mit seiner Familie. Die mageren Feiern der Familie und die Möglichkeit einer frühen Tod des verkrüppelten Sohn Bob, Tiny Tim, erweichen Scrooge Herz.

Gleichzeitig zeigt der Geist ihm, dass Fred noch pflegt die Hoffnung, dass sein Onkel das Herz wird sich eines Tages ändern. Die Visitation kommt zu einem Ende, und Scrooge kommt zurück zu seinem Bett. Einige Zeit später wird er von der dritten Geist geweckt, der Geist der Weihnachtszeit noch kommen. Dieser Geist ist sehr beängstigend und ist komplett in schwarz gekleidet. Dieses Mal Scrooge Zeugen den Tod von Tiny Tim als auch seinen eigenen einsamen Tod. Dies macht Scrooge erkennen, dass er sein eigenes Schicksal ebenso wie die von Tiny Tim ändern, indem seine Haltung zum Leben. Er kommt in sein Zimmer zurück und schwört, sich komplett zu verändern. Er wird das großzügige, gutherzige Seele, die er einmal war, bevor seine Schwester starb.

Legend of the Nutcracker
Handmade Christmas Stockings
Legend of Christmas Angels
Weihnachtskarten Wünsche
Weihnachten in Neuseeland
Quilted Christmas Ornaments
Weihnachten in Brasilien
Top 10 Weihnachts-Spielzeug
Home Alone
Weihnachten Hochzeitstorte
Christmas In Südostasien

Leave a Reply