Es ist ein wundervolles Leben

Der Film “Es ist ein wundervolles Leben” basiert auf der Kurzgeschichte “The Greatest Gift” von Philip Van Doren Stern geschrieben wurde. Der Film von Frank Capra gerichtet, wurde im Jahr 1946 veröffentlicht. Das Skript des Films basiert auf der Welt nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und wird hauptsächlich durch Flashbacks gesehen. Wie Sie durch diesen Artikel durchsuchen, werden Sie über die Zusammenfassung / Geschichte: “Es ist ein wundervolles Leben” kommen.

Der Film spielt in der fiktiven Stadt Bedford Falls basiert, kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Es ist Heiligabend und George Bailey (James Stewart) ist mit seinem Leben frustriert. Er leidet Verluste in seinem Geschäft beteiligt ist in den Skandal des Konkurses und oben auf all dies, ist er auch von der Polizei wegen Unterschlagung von Geld wollte. Umgeben von all diesen Enttäuschungen in seinem Leben, entscheidet George Selbstmord zu begehen. Allerdings reichen die Gebete seiner Familie und Freunde Himmel und Gott schickt Clarence Odbody (Henry Travers), ein Engel, um ihn zu retten.

Um über George wissen, Clarence durch seine Vergangenheit und auf diese Weise geht, bekommen die Zuschauer die meisten der Film in Rückblenden zu sehen. George Bailey das ganze Leben kommt vor Clarence, zusammen mit all den Waren, Dinge, die er in seinem Leben getan hat. Er sieht George Rettung seines Bruders Harry in einem Eis Schlitten Unfall und die Verhinderung der Chemiker arbeitet er für aus Versehen setzen Gift in eines Kindes Medizin-Flasche. Mit der Zeit wird George eine reife Person, sondern setzt sich mit seinen guten Taten. Er gibt seine eigenen Träume zur Erfüllung seiner Aufgaben in Bedford Falls und stattdessen erfüllt sein Bruder Traum zu gehen, ein College.

Nach dem Tod seines Vaters übernimmt George die Verantwortung Bailey Bausparkasse, die ein Dach bietet für viele Menschen. Am Tag seiner Hochzeit mit Mary (Donna Reed), nimmt George Geld von ihren Flitterwochen Fonds herausziehen Bausparkasse aus dem Gefahrenbereich zu gehen unter den Hammer. Mit der Zeit wird er mit vier Kindern gesegnet. Eines Tages verliert Onkel Billy (Thomas Mitchell) $ 8.000, während auf dem Weg zur Bank. Mit der Polizei an seiner Haustür, beschließt George Selbstmord durch einen Sprung in den Fluss zu begehen.

Clarence Odbody auf ihn wartet am Fluss. Er hört George verkünden, dass er, er habe nie geboren worden wünscht und entscheidet, ihm seinen Wunsch. Clarence macht George zu sehen, wie das Leben wäre gewesen, wenn er nie geboren worden war. George ist jetzt in der Bedford Falls, die frei von ihm ist. Es wurde in einem Slum gedreht und wird als Pottersville bekannt. Die Leute von Pottersville sind traurig und düster und sogar Mary ist eine einsame Frau. Niemand erkennt ihn nicht mehr. George eilt zu dem Fluss wieder und ruft Clarence, um ihn zu retten. Plötzlich findet er sich wieder in Bedford Falls am Weihnachtstag.

In dem Moment, George tritt in der Stadt, sieht er seine Freunde und Familienmitglieder Rallyesport für seine Unterstützung und sammeln Geld für die ‘Building and Loan Association’ und ihn ruiniert zu speichern. George erkennt, wie er einen Unterschied im Leben der Menschen um ihn herum, und dass, obwohl, das Leben ist voller Probleme gemacht, ist es immer noch lebenswert. Gegen Ende kommen wir zu wissen, dass auch nach 200 Jahren versucht, Clarence noch nicht verdient seine Flügel. Der Film kommt zu einem Ende mit Zuzu (George Tochter) Vernehmung eine Glocke auf dem Weihnachtsbaum und sagen: Lehrer sagt, jedes Mal, wenn eine Glocke klingelt, bekommt einige Engel seine Flügel.

Weihnachten Hochzeitstorte
Weihnachten Aufblasbare Dekoration
Weihnachtskranz Geschichte
Weihnachten in Skandinavien
The Christmas Stille
Perlen Weihnachtsschmuck
Letter to Santa
Legend of the Nativity
Christmas Tree Lights
Romantische Weihnachten Reiseziele
Weihnachtsgedicht für Frau

Leave a Reply