Legend of the Magi

Drei Könige oder die Weisen sind wichtiger Teil der Krippen und Geburt Christi in Kirchen zu Weihnachten nachgestellt. Sie reisten für Meilen um das Jesuskind zu sehen und brachte ihm die Geschenke: Gold, Weihrauch und Myrrhe. Bekannt als die Heiligen Drei Könige (Wissenschaftler, Priester oder Astrologen) wurden diese drei Männer zunächst im Neuen Testament als “Weisen aus dem Osten” genannt. Sie folgten dem göttlichen Stern, der sie zu dem Kind Jesus führte den Messias und brachte Geschenke für ihn anzubeten. Da diese Männer aus verschiedenen Kulturen und Bohrung reichen Gaben, die beladen auf viele Kamele waren waren, verursachten sie für Aufsehen in Jerusalem und wurden hoch angesehen. Sie kamen Anfragen über das Neugeborene ‘König der Juden’. Was hat ihrer Ankunft noch seltsamer war, dass Kommen der ausländischen Könige und Heiden mit Geschenken von Gold und Weihrauch für den verheißenen Messias in den Schriften wurde vorausgesagt.

Accord der Legende gab es drei Könige und sie waren so gesprochen, dass sie die Aufmerksamkeit von König Herodes zu angezogen. Herodes der Große war einer der Könige einem gemeinsamen Familiennamen ‘Herodes, der den Thron zu der Zeit von der Geburt Jesu statt. Er war böse, tyrannisch und freut sich an der Folterung von seinen jüdischen Untertanen. Er war sehr misstrauisch und erhoben hohe Steuern auf sein Volk. Als er zu wissen, dass einige aufstrebenden Besucher haben sein Reich eingegebenen kam, beriet er seinen Priestern, um mehr über die alte Prophezeiung, die die Geburt Christi in Bethlehem vorausgesagt wissen, und er war es, der künftige Herrscher von Israel sein. Dann lud er Magi an seinen Hof und sagte ihnen, dass der Messias in der Stadt Bethlehem geboren wurde und bat sie, das Kind zu finden und informieren seinen Verbleib an den König, damit er auch gehen und beten das Kind.

Die Heiligen Drei Könige, die von der göttlichen Sterne geführt wurden, gefolgt von Herodes Richtungen und der Weihnachtsstern und erreichte Bethlehem. Dort fanden sie Jungfrau Maria, Josef und das Jesuskind in einer armseligen Stall. Sie beteten das Kind und gab ihm die Geschenke: Gold, Weihrauch und Myrrhe. Als sie schlief in dieser Nacht wurden sie im Traum nicht zurück nach Jerusalem und König Herodes gewarnt. Ebenso wurden Joseph und Maria fragte nach Bethlehem sofort verlassen mit dem Heiligen Kind bis Herodes stirbt. So nahm Magi einen anderen Weg, um ihre Häuser und Joseph und Maria nach Ägypten geflohen mit dem Baby vor Herodes erkannte, dass Magi hatte ihm einen Zettel und ließ alle Kinder unter zwei zu Tode gebracht werden.

Weihnachten in der Ukraine
Kulturmarkt vor Weihnachten 2012
Legend Of The Christ Child
Weihnachten in Russland
Christmas Stockings Geschichte
Weihnachten Hochzeit Geschenke
Weiß Christmas Lights Decor
Truth about Christmas Star
Christmas In Südosteuropa
Weihnachten in Spanien
Weihnachten in Äthiopien

Leave a Reply